Flexibel arbeiten

in der Pflege

Der Pflege-Flexpool im St. Marien-Krankenhaus Berlin

Laura Hohoff, Gesundheits- und Krankenpflegerin im St. Marien-Krankenhaus Berlin

Abwechslungsreiches Arbeiten

Der Pflege-Flexpool des St. Marien-Krankenhauses besteht aus hochqualifizierten Pflegefachkräften, die sowohl bei Dienstausfällen als auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen die Patientenversorgung auf qualitativ hohem Niveau sichern.

 

Als Mitarbeiter/in unseres Flexpools unterstützt Du dort, wo Dein Fachwissen, Dein Teamgeist und Deine Flexibilität zum Gelingen eines reibungslosen Ablaufs in den Teams benötigt werden. Einsatzbereiche können z. B. die Innere Medizin, die Klinische Geriatrie oder auch die chirurgischen Stationen sein.


Gute Work-Life-Balance

Bei der Dienstplanung berücksichtigen wir individuelle Wünsche. Du gibst an, an welchen Tagen, zu welchen Zeiten und in welchem Umfang (mind. 4 Std.) Du arbeiten möchtest. Verlässliche Arbeitszeiten, ausgerichtet an Deinen Bedürfnissen, lassen Dich Arbeit und Privatleben gut miteinander vereinbaren.

Laura Hohoff, Gesundheits- und Krankenpflegerin im St. Marien-Krankenhaus Berlin

Laura Hohoff, Gesundheits- und Krankenpflegerin im St. Marien-Krankenhaus Berlin

Leichter Einstieg

Eine gut strukturierte Einarbeitung ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Deshalb legen wir Wert auf die gezielte Einarbeitung, dank der Du Dich schnell bei uns zurechtfinden. Erfahrene Pflegefachkräfte betreuen Dich dabei. Außerdem steht Dir unser Fort- und Weiterbildungsprogramm offen.


Vertragssicherheit

In der Arbeit flexibel und trotzdem vertraglich abgesichert: Als vollwertiges Mitglied unserer Klinikgemeinschaft bieten wir Dir einen unbefristeten Arbeitsvertrag, die Option in Teil- oder Vollzeit zu arbeiten, 30 Tage Urlaub und die gleichen betrieblichen Zusatzleistungen wie Deinen Kollegen/innen. Den Umfang Deiner Wochenarbeitszeit bestimmst Du selbst.

Laura Hohoff, Gesundheits- und Krankenpflegerin im St. Marien-Krankenhaus Berlin

"Für mich bringt es eine hohe persönliche Zufriedenheit mit sich, dass meine Dienstwünsche immer berücksichtigt werden und ich dadurch nicht in einen Gewissenskonflikt mit der familiären Situation komme. Ich hätte nie gedacht, dass es so ein flexibles Arbeitsmodell gibt und nehme deshalb in Kauf, kein festes Stationsteam zu haben - man ist eben überall unterstützender Gast. Durch das Wechseln der Stationen im Hause, je nachdem, wo gerade Bedarf ist, lerne ich sehr verschiedene Menschen und Fachrichtungen kennen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass alle Mitarbeiter sehr offen und dankbar sind, dass wir Mitarbeiter des Flexpools zur Unterstützung der Teams da sind."

Silvia Zander,

Pflegekraft im Flexpool

Alexander Smith, Gesundheits- und Krankenpfleger und Teamleitung auf der Intensivstation des St. Marien-Krankenhauses

Das solltest Du mitbringen

 

 

 

Eine erfolgreich abgeschlosse Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Altenpflege (Erfahrungen im Krankenhausbereich sind wünschenswert)

Flexibilität hinsichtlich des Einsatzortes

 

Einen professionellen und empathischen Umgang mit Patienten und Angehörigen

Engagement und Fachkompetenz

Eine freundliche und patientenorientiere Persönlichkeit

 

Die Bereitschaft zu interdisziplinärem Denken und Handeln

 

 

 

 Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlichster Berufsgruppen

 


Timo Bechtel, Pflegedirektor im St. Marien-Krankenhaus Berlin

Du Hast Noch Fragen?

Dein Ansprechpartner ist  unser
Pflegedirektor
Timo Bechtel

030 / 767 83-218


Direkt zum Whatsapp-Chat:

 Jetzt QR-Code scannen